Willkommen beim Arbeitskreis "Leiser Straßenverkehr Bayern"

Der Arbeitskreis "Leiser Straßenverkehr in Bayern" beschäftigt sich mit der aktiven Lärmminderung durch den Einsatz von lärmoptimierten Asphaltdeckschichten. Er ist aus Fachleuten verschiedener Disziplinen zusammen gesetzt, die sich auf freiwilliger Basis als non-profit-Organisation dem Thema widmen.

Dabei sind am Straßenbau beteiligte Behörden und Unternehmen aus Bayern und auch aus anderen Bundesländern vertreten, die für ihr jeweiliges Fachgebiet ein spezifisches Fachwissen haben. Der Arbeitskreis wurde unter Leitung der Bayerischen Asphalt-Mischwerke im Jahr 2004 gegründet und hat derzeit 22 Mitarbeiter.

Mit besten Grüßen

Ihr
Joachim Herrmann

Ihr
Gerhard Eck